FANDOM


Die RezepteBearbeiten


Weitere RezepteBearbeiten


Der OperationstischBearbeiten

Der Operationstisch ist das wichtigste Instrument des Arztes. Hier stehen ihm die Optionen "Inventar überprüfen", "Verletzten Sim behandeln" und "Kranken Sim behandeln" zur Verfügung.

Inventar überprüfen kann jeder Sim. Es dient dazu den Bestand an Blutegeln für den Operationstisch aufzufüllen.

Die Optionen einen Sim zu behandeln steht nur dann zur Auswahl, wenn ein kranker oder verletzter Sim sich im Gebäude aufhält. Dies festzustellen bedarf es zunächst eine Diagnose des Arztes. Manchmal erkennt man einen kranken Sim auch an der Schwarzen Wolke um den Kopf, ohne vorher eine Diagnose durchführen zu müssen.

Kranke Sims werden mithilfe der Blutegel behandelt. Sobald ein Sim an den Tisch gebunden ist tauchen am oberen linken Bildschirmrand zwei Anzeigen auf, "Blut" und "Egel". Die Blut-Anzeige ist dunkelrot mit einem orangenen und gelben Mittelteil. Ziel ist es die Egel so zu dosieren, dass die Anzeige soweit sinkt, dass man zu dem gelben Teil der Anzeige gelangt. Gibt man zu viele Egel rutscht die Anzeige wieder so weit herunter, dass sie ins Rote fällt. Ab dem orangenen Bereich kann man dem "Sim Medizin verabreichen" um ihn teilweise genesen zulassen, mit der Anzeige im gelben Bereich genest der Patient vollständig. Je nach Level des Arztes kann man die Optionen "Einen Egel verwenden", "Einige Egel verwenden" oder "Einen Haufen Egel verwenden" auswählen um die Anzeige zu senken.

Verletzte Sims - hauptsächlich Helden und Wachen- haben eine ähnliche Anzeige, wie die Kranken, nur dass bei ihnen nicht Blutegel sondern Kräuter verwendet werden. Der Sim wird entsprechend betäubt um ihn zu Operieren. Der Mechanismus der Anzeige, die in diesem Falle braun ist, ist die Selbe. Auch hier stehen je nach Level die Optionen der Betäubung: "Leicht" "Mittel" und "Schwer" zur Verfügung.

Die Belohnung für eine erfolgreiche Behandlung schwankt mit dem Level des Arztes, besteht aber immer aus einem zweistelligen EP-Betrag und Simoleons.

Ist der Arzt kein aktiver Held einer Quest, können andere Kranke oder verletzte Helden ihn aufsuchen und sich von ihm trotzdem operieren oder behandeln lassen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki