Fandom

Sims-Wiki

Die Sims 2: Wilde Campus-Jahre

562Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen
Die Sims 2: Wilde Campus-Jahre
Wildecampusjahre.jpg
Entwickler: Maxis
Publisher: Electronic Arts, Aspyr Media
Veröffentlichung: 10.03.2005
Plattform(en): Mac OS X, Windows


Wilde Campus-Jahre (engl.: University) ist das erste Sims 2-Erweiterungspack und erschien am 10.03.2005 in Deutschland.

ThematikBearbeiten

Das erste Erweiterungspack für Sims 2 greift das erfolgreiche Feature der Nachbarschaftserweiterungen des Vorgängers wieder auf. "Wilde Campus-Jahre" bringt drei vorgefertigte Campus-Gelände mit, an denen Teenager-Sims studieren können und sich so neue Karrierewege erschließen können. Viele verschiedene Studienfächer stehen dabei zur Auswahl. Es gibt auch die Möglichkeit, Studentenverbindungen und sogar Geheimbünden beizutreten. Doch Vorsicht - wer viele Teenager-und Studentenfilme kennt, weiß auch, dass einem oft einmal Zombies begegnen können!

Wichtigste Neuerungen im ÜberblickBearbeiten

  • Je nach den vorhandenen Fähigkeiten des Teenagers kann dieser verschiedene Stipendien beantragen, um finanziell während des Studiums besser über die Runden zu kommen. Es gibt allerdings auch spezielle Nebenjobs, um etwas dazu zu verdienen.
  • In den Wohnheimen können zwischen 4-12 Studenten wohnen. Jeder Student hat hierbei sein eigenes kleines Zimmer. Sichtbar ist nur das Mobiliar der Studenten, mit denen aktuell gespielt wird, die restlichen Studenten sind NPCs und deren Zimmereinrichtung wird ausgeblendet.
  • Das eigene Zimmer kann selbst eingerichtet werden, es gibt allerdings einige Einschränkungen im Kauf-und Baumodus.
  • Studenten haben die Wahl aus insgesamt 11 verschiedenen Studienfächern: Schauspielerei, Kunst, Literatur, Mathematik, Philosophie, BWL, Geschichte, Psychologie, Biologie, Politik und Physik. Jedes Studienfach setzt im Verlauf des Studiums andere Fähigkeiten voraus, die ausgebaut werden müssen. Hierfür muss regelmässig in der Woche der Unterricht besucht werden.
  • Der Sim wird regelmässig "Hausaufgaben" mitbringen, die erledigt werden wollen. Werden diese nicht beachtet, sinkt die Gesamtnote des Studenten. Zusätzlich gibt es freiwillige Seminararbeiten, die die Gesamtnote erheblich steigern.
  • Das Studium dauert insgesamt vier Jahre bzw. acht Semester. Am Ende jedes Semesters steht eine Zwischenprüfung an. Sie hat entscheidenden Einfluss auf die Gesamtnote des Studenten. Zusätzlich findet am Ende jedes Jahres eine Abschlussprüfung statt. Wird diese erfolgreich bestanden, erwarten den Studenten verschiedene Belohnungen:
    • Nach dem 1.Jahr: ein weiterer Wünsche-Slot wird hinzugefügt.
    • Nach dem 2.Jahr: ein weiterer Wunsch bzw. eine weitere Angst kann festgehalten werden.
    • Nach dem 3.Jahr: der Sim kann wahlweise seine Laufbahn wechseln.
    • Nach dem 4.Jahr: ein weiterer Wünsche-Slot wird hinzugefügt.
  • Wird das Studium erfolgreich abgeschlossen, hat der Sim anschließend Zugang zu vier neuen Karrieren: Showbusiness, Paranormales, Naturwissenschaft und Kunst. Damit verbunden auch vier neue Karrierebelohnungen:
    • Chirurgiestation (Showbusiness): Verändert das Aussehen des Sim dauerhaft
    • "Draht zur Hölle" (Paranormales): Erweckt Tote wieder zum Leben oder erschafft Zombies
    • Kuhpflanze (Naturwissenschaft): Frisst ahnungslose Sims und wandelt sie in das "Elixier des Lebens" um
    • Kamera (Kunst): Schnappschüsse können an die Wand gehängt werden
  • Neue Einfluss-Anzeige: Werden Wünsche erfüllt, bekommt man nun zusätzlich manchmal auch Einfluss-Punkte. Gegen eine bestimmte Anzahl an Punkten kann der Sim andere Sims dazu überreden, bestimmte Aktionen auszuführen.

Neue ObjekteBearbeiten

  • Handys
  • MP3-Player
  • Fotoautomat
  • Handheld

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki