Fandom

Sims-Wiki

Die Urbz: Sims in the City

559Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen
Die Urbz: Sims in the City
Die Sims Urbz.jpg
Entwickler: Maxis (GameCube, Xbox, PS2)
Griptonite Games (GBA, NDS)
Publisher: Electronic Arts
Veröffentlichung: GameCube:
15. Oktober 2004
GBA:
10. November 2004
PS2, Xbox:
11. November 2004
Plattform(en): GBA, NDS, GameCube, PS2, Xbox
Altersfreigabe: GameCube, PS2, Xbox:
USK: 6
NDS, GBA:
USK: 0

Die Urbz - Sims in the City für PS 2, Nintendo DS, Gameboy Advance, Gamecube und Xbox ist der dritte ein Ableger der Sims-Reihe für Konsolen und das zweite Spiel, das nicht für Windows und Mac OS/X erschienen ist.

Ziel in "Die Urbz" ist es, die berühmteste Person in der Stadt zu werden. Am Anfang gehst man zu einem ziemlich winzigen Haus, wo man von William von den "Black-Eyed-Peas" und Darius, dem derzeit berühmtesten Urb in der Stadt, begrüßt wird. Hier lernt man unter anderem deine erste Spezialaktion. Danach geht es zu dem Grundstück, welches man sich Anfangs im Editor ausgesucht hast, u.a: Skaterpark, Stadt, eine Bikergegend...

Überall kann man Mini Jobs annehmen, um an Geld zu kommen, womit man sich alles mögliche holen kannst, wie z.B. einen Logiktrainer, den man benötigt, um im Job mehr zu verdienen.

Um berühmter zu werden, muss man u.a. Missionen erfüllen, wie einen von drei verschiedenen Rüpeln aus der Gegend verscheuchen, indem man diesen mit der Spezialinteraktion besiegt. Es gibt u.a die Aktion "Grafitti sprühen" oder mit anderen Urbz reden. Wenn man jedoch zu lange nichts macht, sinkt der Ruf wieder.

Wenn man alle Gegenden von den Rüpeln bereinigt hat, kann man in Darius' Penthaus (das man erhält, wenn man maximalen Ruf hat) dessen geheime Maschine benutzen, um an Geld zu kommen.

Trivia Bearbeiten

  • Wenn man eine "Eye-Toy"-Kamera für die PS2 besitzt, kann man sich fotografieren lassen und anstatt eines Urbz, wird man selbst angezeigt (erst verfügbar sobald man das Miniposter hat).
  • Die "Black-Eyed-Peas" sind in der Stadt anzutreffen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki